• en
  • de
bookofra
luckyladyscharme

Bitcoin

Wie funktionieren Bitcoin Casinos?

Seit 2014 besteht in immer mehr Online Casinos die Möglichkeit, Einzahlungen mit Bitcoins durchzuführen. Die wohl beliebteste Kryptowährung aller Zeiten ist derzeit in aller Munde. Kein Wunder, denn mit ihr wird Mobile Gaming so einfach und sicher wie nie. Der größte Vorteil an Bitcoin Transaktionen ist tatsächlich das hohe Maß an Anonymität. Von dir gewählte Mobile Casinos erhalten den Einzahlungsbetrag, bekommen jedoch keinen Einblick in deine persönlichen Daten.

Bitcoin LogoAllerdings gibt es auch Nachteile, denn zumindest derzeit ist die Auswahl an reinen Bitcoin Casinos mehr als überschaubar. Mit der Kryptowährung einzahlen kannst du dennoch – und zwar über die beiden bekannten E-Wallets Skrill und Neteller. Sofern du also Coins besitzt, buchst du sie einfach von dort aus auf das bevorzugte Wallet und kannst den automatisch umgerechneten Euro Betrag anschließend flexibel nutzen.

Welche Vorteile bietet das Bitcoin-Glücksspiel?

Einer der größten Pluspunkte mobiler Bitcoin Casinos ist, dass du keine Gebühren zahlen musst. Bitcoins lassen sich kostenlos aufs Spielerkonto buchen. Ebenfalls vorteilhaft ist, dass es die Coins überhaupt als mobile Zahlungsmethode gibt. Das bevorzugte Bitcoin Wallet, bei dem du dich registriert hast, kannst du also auch unterwegs per App oder über die mobile Webseite jederzeit bedienen, um Ein- und Auszahlungen vorzunehmen. Zahlungen und Nutzer bleiben zudem anonym. Gerade im Bitcoin Casino, das dir bisher wenig bekannt ist, gilt die Anonymität als großer Vorteil. Zugriff auf Kontodaten und dergleichen hat außerdem niemand. Die Sicherheitsmaßnahmen der Bitcoin Wallets erfüllen nicht nur den aktuellsten Standard, sondern gehen meist weit darüber hinaus. Außerdem wirst du die Bitcoin Zahlungsmöglichkeit ausschließlich in Casinos finden, die fair und seriös arbeiten. Um den Spielerschutz und dein Geld musst du dir dort also keine Sorgen machen.

Wie richte ich einen Bitcoin Account ein?

How Bitcoin Works

Wenn du im Mobile Casino mit Bitcoins einzahlen willst, musst du natürlich erst einmal Coins sammeln. Dazu braucht es ein Wallet, das sich in wenigen einfachen Schritten einrichten lässt.

Erstens: Wähle eine Börse aus. Seiten wie Bitpanda & Co. bieten dir die Möglichkeit, Bitcoins zu sammeln und damit zu handeln, wie an einer echten Börse. Die Wahl des Wallets liegt allein bei dir – ebenso die Frage, ob du deine Coins am Desktop, auf einer Webseite oder per App verwalten möchtest.

Zweitens: Registriere dich. Die Schritt für Schritt Anleitung ist einfach nachvollziehbar. Lediglich einige persönliche Daten müssen eingegeben werden. Anschließend bestätigst du die Registrierung über einen Link, den du per Mail zugeschickt bekommst.

Drittens: Bitcoins kaufen – Wenn du im Mobile Casino mit Bitcoin zahlen willst, musst du natürlich erst einmal Coins besitzen. Die lassen sich über die Börsen erwerben oder minen – ähnlich wie beim Goldschürfen, nur eben auf digitale Weise.

Welche Coins sind in Online Casinos besonders beliebt?

Bitcoin MobileDer Bitcoin ist die mit Abstand bekannteste und älteste Kryptowährung, die nun schon seit 2009 besteht. Aber auch andere Coins haben den Sprung in die digitale Wirtschaft geschafft – darunter folgende:

  • Litecoins: Diese Währung wurde im Jahr 2011 von einem ehemaligen Google Mitarbeiter entwickelt und hat tatsächlich nur wenige Gemeinsamkeiten mit dem Bitcoin. Einer der größten Vorteile ist die geringe Blockgenerierungszeit, die bei lediglich 2,5 Minuten liegt.
  • Ethereum: Vitalik Buterin, seines Zeichens Sohn eines Informatikers, hat sich schon in der frühen Jugend mit dem Bitcoin beschäftigt. Da dieser keine eigene Programmiersprache hat, wollte es Buterin besser machen. Der Ethereum war geboren, mit der Smart Contracts sowie dezentrale Anwendungen möglich sind. Ethereum unterscheidet sich also in wesentlichen Punkten vom Bitcoin.
  • Ripple: Auch davon hat man in der Kryptobranche sicher schon gehört. Ripple ist mit zahlreichen Währungen weltweit kompatibel. Die Coins können zudem mit anderen digitalen Tokens erworben werden. Was die Schnelligkeit angeht, ist der Ripple um einiges besser als Bitcoins.

Gibt es im Bitcoin Online Casino besondere Angebote und Promotionen?

BitcoinSpezielle Bitcoin Boni sind in Mobile Casinos eher die Ausnahme als die Regel. Grund dafür ist, dass der Bitcoin überwiegend bei Skrill und Neteller und eben nicht ins Casino selbst eingezahlt wird. Als Neukunde profitierst du zwar fast überall von Willkommensangeboten auf die erste Einzahlung, die Währung respektive Zahlungsmethode spielt dabei aber keine allzu großen Rolle.

Wichtig zu wissen: Viele Casinos schließen Skrill und Neteller Transaktionen vom Bonus aus. Du solltest dich als Bitcoin Besitzer also erst mit den AGBs beschäftigen, ehe du eine Transaktion durchführst.

FAQ

a) Kann ich im Casino anonym mit Bitcoin bezahlen?

Tatsächlich wird in den meisten Casinos nicht direkt mit Bitcoins eingezahlt. Die Kryptowährung lässt sich jedoch problemlos bei Skrill und Neteller einbuchen, wo sie automatisch in Euro respektive die bevorzugte Währung umgewandelt wird. Somit steht einer Bitcoin Zahlung generell nichts im Wege. Voraussetzung ist natürlich, dass du ein Bitcoin und Skrill oder aber Neteller Wallet auf deinen Namen eingerichtet hast. Der gesamte Vorgang dauert wenige Minuten, Bitcoins kaufen kannst du über bekannte Kryptobörsen.

b) Ist die Bitcoin Zahlungsmethode sicher?

Wir haben an der Sicherheit der Kryptowährung keinen Zweifel. Was es vor allen Dingen braucht, ist ein sicheres Mobile Casino. Einige der besten Unternehmen, die neben Bitcoins übrigens auch zahlreiche weitere Zahlungsmethoden bieten, stellen wir dir hier auf unseren Seiten vor. Transaktionen werden bei Bitcoin grundsätzlich so abgesichert, dass ein Fremdzugriff ausgeschlossen werden kann. Das ist vor allem dann beruhigen, wenn es um hohe Summen geht – was in Mobile Casinos bekanntlich gar nicht mal selten vorkommt. Welche Sicherheitsstandards genutzt werden, darüber informieren dich die bevorzugten digitalen Börsen.

c) Wie schnell funktionieren Transaktionen im Bitcoin Casino?

Am sinnvollsten ist es, dein Skrill oder Neteller Wallet frühzeitig mit Bitcoins zu füllen. Der Vorgang dauert in aller Regel nicht länger als ein paar Minuten. Die Einzahlung ins Casino ist dann sogar in Echtzeit möglich. Anders als beispielsweise PayPal gehen allerdings weder Skrill noch Neteller in Vorkasse. Ein gedecktes Konto ist somit ein Muss für alle, die Lust auf ein paar spannende Spielrunden im Bitcoin Casino haben. Die wenigen Anbieter der Mobile Gaming Branche, die dir eine direkte Bitcoin Einzahlung erlauben, erledigen diese natürlich ebenfalls in Echtzeit. Langes Warten bleibt dir folglich erspart.

d) Welche Gebühren kommen auf mich zu?

Keine, denn Bitcoin Transkationen sind grundsätzlich gebührenfrei. Das erklärt auch, warum Kryptowährungen in Mobile Casinos immer beliebter werden. Sie sind nämlich nicht nur unglaublich sicher, sondern auch super schnell. Die Einrichtung des Bitcoin Wallets ist selbstverständlich ebenfalls kostenlos. Weitere Infos dazu erhältst du beim gewählten Wallet Anbieter respektive an der Bitcoin Börse deiner Wahl.

e) Wie unterscheiden sich Bitcoins von Online-Wallets?

Bitcoins haben nichts mit Bargeld zu tun und werden auch heute noch nicht von Banken als Währung im klassischen Sinne behandelt. Wenn du also beispielsweise Skrill oder dergleichen wählst, geht es immer um Euro Ein- und Auszahlungen. Mit Bitcoins kannst du dagegen kaum lokal zahlen – zumindest erst dann, wenn über Online Wallets ein Umtausch in die echte Währung erfolgt ist.

Artikel:
Bitcoin
Datum:
Autor:
10.00 / 10 von 1 Stimmen1