• en
  • de
bookofra
luckyladyscharme
schnelle auszahlungen

250 € + 100 Freispiele und schnelle Auszahlungen

zum Casino

Schnelle Auszahlungen

Schnelle Auszahlungen wünscht sich sicher jede. Wer möchte schon länger als nötig darauf warten, dass das mit Mühe erspielte Geld aus dem Casino endlich eintrifft? Die meisten Unternehmen der Branche achten sehr gewissenhaft darauf, dass alles reibungslos funktioniert. Zu diesem Zweck wird auf Dienstleister gesetzt, die eine schnelle Casino Auszahlung überhaupt erst ermöglichen. Begriffe wie Online Wallets sollten dir längst bekannt sein. Wir wollen uns heute das eine oder andere mobile Casino mit Echtgeld Auszahlung ansehen und prüfen, wo sich das Spielen mit Blick auf die Schnelligkeit am meisten lohnt. Die Frage, welches Casino zahlt am schnellsten aus, sollte sich dadurch fast von selbst beantworten.

Welche sind die schnellsten Auszahlungsmethoden in mobilen Casinos?

MuchBetterPlatz 1 – MuchBetter: Wer in mobilen Casinos schnelle Auszahlungen erwartet, der ist mit MuchBetter gut beraten. Dank der App funktioniert aber nicht nur die Auszahlung innerhalb von wenigen Stunden, die Einzahlung ist ebenfalls in Echtzeit möglich. Das MuchBetter Wallet kann nach dem Einrichten sofort aufgefüllt werden.

Skrill NetellerPlatz 2 – Skrill / Neteller: Mobile Casinos mit schnellen Auszahlungen setzen häufig auf Skrill und Neteller. Da sich beide E-Wallets recht ähnlich sind, teilen sie sich unseren Platz 2 im Ranking. In fast allen Mobilen Casinos mit Echtgeld Auszahlung dauert es allenfalls 2 Tage, bis das Geld auf dem Wallet ankommt. Die Einzahlung ist hier – genau wie bei MuchBetter – in Echtzeit möglich.

TrustlyPlatz 3 – Trustly: Mobile Casinos mit Echtzeit Auszahlungen erleben wir selten. Dennoch kommen Anbieter, die auf Trustly setzen, dem schon recht nah. Der größte Pluspunkt an dieser Methode ist, dass du dich nicht registrieren musst. Das System funktioniert ganz einfach über Online Banking und beschleunigt damit sowohl die Auszahlung als auch die Einzahlung.

Mobile Casinos mit der schnellsten Auszahlung im Ranking

Platz 1 – Guts: Wenn es um Schnelligkeit geht, hat Guts unter all den von uns geprüften Anbietern eindeutig die Nase vorn. Maximal 24 Stunden dauerte es in unseren schnelle Casino Auszahlungen Erfahrungen, bis das Geld auf den bekannten Wallets einging. Lediglich eine Überweisung kann etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen.

Platz 2 – Dunder: Auch Dunder muss sich in puncto Geschwindigkeit nicht verstecken, sondern kann an der Stelle für verlässliche Transaktionen gelobt werden. Ist dein Account verifiziert, sollten Gewinne nach Antrag innerhalb von zwei Werktagen bei dir eingehen. Natürlich kommt es auch hier immer ein wenig auf die gewählte Zahlungsmethode an.

Platz 3 – Spinit: Bei Spinit handelt es sich um ein knackiges Casino, in welchem sich niemand lange mit Belanglosigkeiten aufhält. Schnelle Transaktionen sind für die Betreiber selbstverständlich. Zwei bis drei Tage musst du einplanen, wobei diese Angabe in unserem Test gleich mehrfach unterschritten wurde.

Übersicht von Casinos mit schneller Auszahlung





CasinoBonusJetzt spielen
guts-casino-logo250 € + 100 FreispieleJETZT SPIELEN
dunder-casino-logo250 € + 120 FreispieleJETZT SPIELEN
spinit-casino-logo1.000 € + 200 FreispieleJETZT SPIELEN
speedy-casino-logoEchtgeldspiel ohne AnmeldungJETZT SPIELEN
lucky-days-casino-logo1.000 € + 100 FreispieleJETZT SPIELEN

FAQ:

a. Wie kann ich meine Gewinne auszahlen lassen?

Auf dieselbe Weise, mit der du Geld ins Casino deiner Wahl eingezahlt hast. Sollte dies technisch nicht möglich sein, bleibt nur, eine Banküberweisung zu beantragen. Die Rahmenbedingungen, darunter beispielsweise Auszahlungslimits, werden vom Casino festgelegt. Hier gibt es durchaus Unterschiede, die du dir im besten Fall vor der Anmeldung genau anschaust. Mal genügen 10 Euro als Auszahlungsbetrag, mal müssen mindestens 20 oder mehr Euro vorhanden sein. Dass für beide Wege dieselbe Methode ein Muss ist, hängt mit dem in Europa geltenden Geldwäscheschutzgesetz zusammen und dient nicht zuletzt deiner eigenen Sicherheit. Auch musst du Karten und Konten wählen, deren Stammdaten, mit denen des Casino Accounts übereinstimmen.

b. Gibt es einen Zusammenhang zwischen Auszahlungsprozentsatz und schnellen Auszahlungen?

Nein. Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Klar kann es vorkommen, dass mobile Casinos bei schnellen Auszahlungen strenge Limits angeben. Ob du dir jedoch am Ende des Tages 100 oder 100.000 Euro auszahlen lässt, das hat auf die Geschwindigkeit überhaupt keinen Einfluss. Nehmen wir als Beispiel die Standard Banküberweisung. Laut Gesetzeslage darf eine solche im EU Raum nur noch maximal 24 Stunden dauern. Alles andere ist die Bearbeitungszeit, die ein Casino benötigt, bis es die Transaktion freigibt. Und genau in dem Punkt trennt sich die sprichwörtliche Spreu vom Weizen. Einige Unternehmen legen Wert auf Schnelligkeit, um Vertrauen zu schaffen. Andere Casinos nehmen sich lieber ein wenig mehr Zeit – zumal an einem einzigen Tag mitunter mehrere hundert Buchungen durchgeführt werden müssen.

c. Muss ich für Ein- und Auszahlungen dieselbe Methode wählen?

Wie bereits gesagt, ist das tatsächlich ein Muss – zumindest in mobilen Casinos mit schnellen Auszahlungen, die seriös arbeiten. Die Gefahr, dass in solchen Branchen Geldwäsche betrieben wird, lässt sich nur mit strengen Richtlinien bannen. Umso wichtiger ist es für Casinobetreiber, Ein- und Auszahlungen ausschließlich auf demselben Weg zuzulassen. So du dich jedoch für Optionen wie die Paysafecard, Sofortüberweisung oder dergleichen entscheidest, muss das Geld per Banküberweisung ausgezahlt werden. Von Schnelligkeit kann dann allerdings nicht mehr die Rede sein.

d. Beeinflusst der Auszahlungsbetrag die Zeitspanne?

Auch das ist nicht der Fall. Wie schon gesagt, nehmen sicher mehrere Faktoren Einfluss darauf, wie lange die Gewinnauszahlung tatsächlich dauert. Eine Überweisung darf eben 24 Stunden dauern, Wallets dagegen funktionieren meist in Echtzeit. Am wichtigsten ist, dass die Mitarbeiter, die für Transaktionen verantwortlich sind, verlässlich arbeiten. Aus Erfahrung wissen wir, dass es durchaus Stoßzeiten gibt – also Tage im Monat, an denen deutlich mehr Auszahlungen beantragt werden. Diese müssen alle abgearbeitet werden. Je nach Auszahlungsbetrag können übrigens weitere Dokumente erforderlich sein. Oftmals bleibt dir die Verifizierung sogar bis zu 2.000 Euro erspart. Wir können immer wieder sagen, dass es sinnvoll ist, sich im Vorfeld über die Vorgehensweise des gewählten Anbieters zu informieren und den Datenabgleich so früh wie möglich abzuschließen, um Verzögerungen bei der Auszahlung zu vermeiden.

e. Gibt es einen Mindestauszahlungsbetrag?

Ja, den gibt es durchaus. Wie viel du mindestens ansparen musst, das ist vom Casino abhängig. Oftmals genügen 10 Euro. Einige Anbieter setzen jedoch voraus, dass wenigstens 20 oder sogar 30 Euro verfügbar sind. Auch hier gilt: Erst informieren, dann auf die erste Auszahlung freuen. Die Vorgaben sind notwendig, da jede Auszahlung immer mit Kosten verbunden ist. Erst ab einem bestimmten Betrag rechnet sich also die Transaktion. Wer clever ist, der sucht nach Casinos ohne Auszahlungsgebühren. Dort werden die Kosten vom Anbieter übernommen. Auch der maximale Auszahlungsbetrag kann variieren. Die AGBs sollten deshalb unbedingt nachvollziehbar und leicht verständlich sein.

zum Casino
Artikel:
Schnelle Auszahlungen
Datum:
Autor:
10.00 / 10 von 2 Stimmen1