bookofra
luckyladyscharme

Skrill

Skrill selbst ist heutzutage gar nicht so bekannt. Was auch nicht verwunderlich ist, denn lautete der Name dieses Unternehmens früher Moneybookers. Und diesen Namen kennt man dann schon eher. Doch die Verantwortlichen haben sich entschieden den Namen zu ändern, und dieser Prozess wurde erst im Mai 2013 abgeschlossen. Heute kann man im Logo die Herkunft noch etwas erkennen. Dort heißt es nämlich groß Skrill und klein darunter Moneybookers. Auch nutzen viele online und mobile Casinos immer noch die Kombination Skrill/Moneybookers als Zahlungsmethode.

skrill mobile casinoDas Unternehmen an sich ist noch gar nicht so alt. Es wurde im Jahre 2001 gegründet und startete dann auch schon im Jahr drauf seine geschäftliche Tätigkeit. Aber es dauerte dann bis Februar 2003 bis damals noch Moneybookers seine E-Bank Lizenz erhielt. Und dies ermöglichte damals erst sozusagen elektronisches Geld auszugeben. Was natürlich nötig ist, wenn man im Bereich Internet als Zahlungsanbieter tätig sein möchte.

Auch wenn man heute als Zahlungsdienstleister für das gesamte Internet gesehen werden möchte, so ist die Herkunft doch nicht zu verleugnen. Denn zu beginn ging es gerade los mit dem online Casino boom und so entwickelte sich Skrill bzw. damals ja noch Moneybookers schnell zu der damals am meisten verwendeten Zahlungsmethode, wie man auch schön im Stargames Casino oder Sunmaker Casino sehen kann. Erst aus dieser sicheren Marktsituation heraus und mit den entsprechenden Kundenzahlen konnte der restliche Markt erobert werden.

So funktioniert Skrill

Skrill als Zahlungsmethode funktioniert eigentlich ganz einfach. Das Wichtigste ist erst einmal überhaupt einen Account anzulegen. Dieser Account funktioniert dann wie ein normales Konto. Du kannst darauf Geld einzahlen, du kannst Geld abheben und du kannst damit auch Geld überweisen. Allerdings muss dann der Empfänger auch ein Skrill Konto haben. Dann funktioniert die Überweisung völlig unkompliziert und schnell.

Natürlich haben alle mobile Casinos und Internetcasinos einen entsprechenden Account. Über die Ein- oder Auszahlungsmöglichkeiten muss auch nicht alles erst über die Skrill Seite bzw. deinen Account dort ablaufen, sondern du kannst direkt die vorgegebene Maske des mobile Casinos auf dem Smartphone nutzen. Damit wird es noch einfacher und unkomplizierter.

Das Geld ist anschließend sofort verfügbar. Und ein Vorteil von Skrill ist, dass du damit sowohl schnell einzahlen wie auch wieder schnell auszahlen kannst. Du musst nur die entsprechende Summe eingeben und schon steht es dir auf deinem online Casino Account zur Verfügung. Natürlich musst du auch noch deine Kontodaten eingeben, denn ansonsten könnte ja jeder über deinen Account Geld einbezahlen.

Der Vorteil von Skrill in mobile Casinos

Ein großer Vorteil von Skrill ist die Sicherheit. Das Unternehmen selbst hat schon mehrere Sicherheitsprozesse, die bereits durchlaufen werden wenn man sich nur dort einen Account anlegt. Dieser Account muss für entsprechende Transaktionen dann auch zunächst noch verifiziert werden. Dies kann per Post geschehen, über eine Überweisung und mit anderen Möglichkeiten. Je mehr Geld man transferieren möchte, desto stärker muss der Account auch verifiziert werden. Das ist manchmal zwar ganz schön nervig, aber es dient immerhin der eigenen Sicherheit.

Dann ist ein weiterer Vorteil, dass es mittlerweile mehrere Möglichkeiten gibt um eine Überweisung zum Beispiel ins mobile oder online Casino abzusichern. Jeder Skrill User kann sich einen Token schicken lassen und so dann entsprechende Pins generieren. Dies soll sehr sicher sein. Das dann auch bei der Übertragung der Daten nichts passiert wird die aktuellste Verschlüsselungssoftware benutzt.

Gerade für mobile Casinos ist Skrill geeignet, weil Smartphones ja nicht immer so sicher sind wie sie es eigentlich sein sollten. Daher ist es recht gut, wenn beim Zahlungsprozess an sich keine sensiblen Daten wie die Kreditkarten Nummer zum Beispiel übertragen werden. Dies geschieht bei Skrill nicht, hier werden nur die Skrill Daten übertragen. Und durch die zusätzlichen Pins reichen diese nicht um eine weitere Zahlung starten zu können.

 

Artikel:
Skrill
Datum:
Autor:
9.50 / 10 von 4 Stimmen1